• Nachmittagskaffee Start
  • Freizeitgestaltung_Senioren
  • Kino_Public Viewing
  • Kniffel_Senioren
  • Freizeitgestaltung_Senioren
  • Wohnheim Amberg
  • Zwei Menschen mit Blumenstrauß
  • Wohnheim Sulzbach-Rosenberg
  • Zwei Menschen lachen
  • Terrasse Seniorenbereich

Bewohner*innenvertretung

"WIR sprechen und entscheiden MIT!"

Die Bewohner*innenvertretung: Lehmeier Thorsten, Ferber Hermann, Reiß Karin, Gavriluta Mihai und Kurzendorfer Michael für die Wohnstätte in Amberg.
Christaine Dirschwigl, Georg Schwab und Reinhard Hösl für die Wohnstätte in Sulzbach-Rosenberg.


 

"Wer wir sind: Hallo... Wir sind die Bewohnervertretung der Jura-Wohnstätten. Insgesamt sind wir acht Vertreter. Für Amberg sind das: Roland, Sabine, Katja, Herrmann und Mihai. Für die Wohnstätten in Sulzbach-Rosenberg sind das: Christiane, Reinhard und Georg.

Wir alle leben schon sehr lange in den Jura-Wohnstätten, teilweise schon über 20 Jahre.

Wir sind gerne Selbstvertreter, weil es uns Spaß bereitet anderen zu helfen und zu unterstützen.

Das machen wir: Wir treffen uns 6-8 mal im Jahr. Wir sind Ansprechpartner bei Wünschen und Problemen unserer Mitbewohner. Wir dürfen fast überall mitsprechen. Wir helfen mit bei der Gestaltung von Festen. Wir planen Ausflüge und werden bei Entscheidungen, die alle Bewohner betreffen miteinbezogen. Zudem helfen wir neuen Bewohnern sich in der ersten Zeit zurecht zu finden und stehen bei Fragen gerne zur Verfügung."

WIR sprechen und entscheiden MIT!


 

Wenn Sie bei uns wohnen:

Dann wählen Sie alle 4 Jahre eine Bewohner*innen-Vertretung.

Die Bewohner*innen-Vertretung ist für Sie wichtig:

Die gewählten Personen treffen sich immer wieder.

Sie besprechen Ihre Wünsche und Ideen.

Die gewählten Personen besprechen ihre Kritik:

Wenn einmal etwas nicht gut ist.

Und sie reden mit der Wohnstätten-Leitung darüber.

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen.

Darüber spricht die Bewohner*innen-Vertretung:

  • über das Wohnhaus und die Zimmer
  • über das Essen
  • über die Betreuung
  • über Veranstaltungen
  • über die Angebote für die Freizeit

Sie können mitsprechen:

Sie können immer zu der Bewohner*innen-Vertretung gehen.

Und Sie können einmal im Jahr zu einer großen Versammlung gehen.